Pressemitteilungen & Pressresonanz

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 38

Neuer Ortsvorstand gewählt: Bürgerrechtsarbeit der Humanistischen Union Frankfurt wird fortgesetzt. Die Einführung der individuellen Polizeikennzeichnung sowie eines unabhängigen Polizeibeauftragten durch den Hessischen Landtag fordert die Humanistische Union Frankfurt (HU). Mit diesem Arbeitsschwerpunkt tritt der neue Vorstand des Ortsverbands seine Arbeit an. Bei einer außerordentlichen... mehr...

 

Peter Menne: Im Einsatz für die Freiheit. Peter Menne ist stadtbekannter Offenbacher - und führt trotzdem seit zehn Jahren den Regionalverband der Humanistischen Union mit Sitz in Frankfurt. mehr...

 

Ganz einfach: ohne Gott (Tageszeitung junge Welt, 09.10.2012). Punk, Feminismus und Kuba: Heute beginnt in Frankfurt/Main die GegenBuchMasse mehr...

 

Der zu zahlende Preis. Verfassungsschutz-Vize Catrin Rieband räumt Probleme ein. Bericht der Frankfurter Rundschau zur Diskussionsveranstaltung "Nach dem NSU-Debakel: Brauchen wir den Verfassungsschutz?" mehr...

 

Nach dem NSU-Debakel: Brauchen wir den Verfassungsschutz?. Vor den Morden der rechtsradikalen Terrorzelle NSU hat kein Verfassungsschützer gewarnt. Schon alleine deshalb sollte der Verfassungsschutz abgeschafft werden, fordert der Geheimdienstkritiker Rolf Gössner. Der Rechtsextremismus-Experte Armin Pfahl-Traughber hingegen plädiert für eine Reform des... mehr...

 

Pro: Mehr Analyse statt schlichte Auflösung. In der Gesamtschau hat es Fehler und Versäumnisse gegeben mehr...

 

Contra: Ein Fremdkörper in der Demokratie. Öffentlich kontrollierbare Dokumentations- und Forschungszentren würden reichen mehr...

 

Ist Religionsunterricht in Deutschland noch zeitgemäß? . Der Wiesbadener Kurier brachte eine Seite Pro & Contra zum Thema: "Brauchen wir in Deutschland noch einen Religionsunterricht? Ist dieser überhaupt noch zeitgemäß?" Über diese Frage diskutieren Roger Töpelmann, Pressesprecher der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, und Peter Menne,... mehr...

 

„Gerichtstag halten über sich selbst“. Fritz Bauers Mahnungen und sein wunderbares Erbe. Frankfurter Rundschau vom 7.2.2011 mehr...

 

Das öffentliche Hinsehen. Niederschmetternde Dokumentation über den Aufklärer und Ankläger Fritz Bauer. Frankfurter Rundschau vom 7.2.2011 mehr...

 

Nachdenklicher Glückwunsch. Humanistische Union, Bauer-Institut und FR würdigen den 60. Geburtstag des Grundgesetzes Frankfurter Rundschau vom 20.05.2009 mehr...

 

PERSONALIEN: Peter Menne. Frankfurter Rundschau 05.08.2008 mehr...

 

Die neue Gretchenfrage. Hat der Glaube oder haben dieMenschenrechte Vorrang? Viele Muslime wissen nicht, wie sie sich entscheiden sollen. Aber auch Christen plädieren nicht immer für Toleranz Frankfurter Rundschau vom 18.03.2008 mehr...

 

Die neue Gretchenfrage. Hat der Glaube oder haben die Menschenrechte Vorrang? Viele Muslime wissen nicht, wie sie sich entscheiden sollen. Aber auch Christen plädieren nicht immer für Toleranz Frankfurter Rundschau vom 13.03.2008 mehr...

 

Teufel und Belzebub. Nicht selten werden die Menschenrechte instrumentalisiert, wenn es um die Durchsetzung anderer Interessen geht Frankfurter Rundschau vom 16.04.2007 mehr...

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 38